Fahrrad statt Bowlingball

Am 10. September 2017 stieg unsere Bowling Haus-Liga wieder auf's Rad.

Um 10.00 Uhr trafen wir uns in der Erlebniswelt Hülshorst. Als Erstes gab es einen selbstgebackenen Muffin von Annette in einer hübschen, bunten Muffinform aus Blech als "Wegzehrung". Bei bestem Wetter und toller Stimmung machten wir uns gegen 10.15 Uhr auf den Weg. Ziel war dieses Mal der "Zelt-König" in Kronsforde.

Von der Hülshorst über die Falkenstraße ging es am Kanal entlang zum Restaurant "Lachswehr". Dort gab es eine kleine Rast. Dann ging es weiter, immer am Kanal entlang, in Richtung Kronsforde zum "Zelt-König", wo der "Kultur-Sommer" statt fand. Dort angekommen, hat sich jeder erst einmal eine Erfrischung gegönnt. Bei Kaffee und Bier wurde viel geklönt und viel gelacht. Gegen 12.30 Uhr ging es über Nebenwegen in Richtung Moisling. In Moisling fuhren wir dann wieder an den Kanal, jetzt aber auf der anderen Seite, in Richtung Lübeck. Den nächsten Stop gab es dann bei McDonalds in der Geniner Straße. Nach ca. 25 gefahrenen Kilometern war es wieder Zeit für ein Eis oder eine Tasse Kaffee. Danach ging es auf die letzte Etappe unserer Fahrradtour. Auf direktem Wege fuhren wir wieder zurück in die Hülshorst. Dort angekommen, gegen 14.15 Uhr, servierte uns Chefkoch Stefan ein leckeres Grillbuffet. Nach dem Grillbuffet gab es noch eine Nachspeise. Zu guter Letzt gab der Chef des Hauses, Thomas Römer, noch eine Runde für alle Teilnehmer aus. Gegen 16.00 Uhr, satt und zufrieden, war unsere Fahrradtour beendet.

Insgesamt sind wir 31 Kilometer gefahren und hatten wieder sehr viel Spaß.

Im nächsten Jahr werden wir wieder das Fahrrad gegen die Bowlingball tauschen!

Es war wirklich wieder ein toller Tag mit viel Sonnenschein und guter Laune :-))